Deprecated: Function eregi() is deprecated in /opt/users/www/joseff25web54/html/includes/functions.php on line 20
Projekt: Josef Felder
Startseite
Willkommen auf Josef-Felder.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelles
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Index aller Unterkapitel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Literatur und Weblinks
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Startseite
 

Kindheit und Jugend
 
Weimarer Republik
 
Im Nationalsozialismus
 
Der Südostkurier
 
Chefredakteur des Vorwärts
 
Im Bundestag 1957 - 69
 
Im Unruhestand
 
Radikalismus in der BRD
 

Archiv
 
Gästebuch
 
Impressum
 

Gesamtgliederung

I. Kindheit und Jugend
1 Josef Felder Kindheit und Jugend
2 Josef Felders Beobachtungen zur Räterepublik
3Die Entstehung der Arbeiterparteien
4Die Sozialistengesetze
5Von 1890 bis 1914
6Die SPD in der Zerreißprobe - Der erste Weltkrieg
7Parlamentarisierung
8Der Spartakusaufstand
9Julius Streicher
10Der Stürmer
II. Weimarer Republik
1Die Revolution von 1918/19
2 Werdegang Felders von der USPD zur MSDP
3Die Räterepublik

3.1 Die Münchner Räterepublik im Überblick

3.2 Münchner Räterepublik

3.3 Josef Felder erlebt die Räterepublik

3.4 Politisches Engagement Felders
4Der Kapp-Lüttwitz Putsch
5 Heirat und Familiengründung
6Der Hitler-Putsch
7 Josef Felder als Redakteur
8 Felder wird Augsburger Stadtrat
9 Engagement als Redakteur und Stadtrat
10 Die Panzerkreuzaffäre
11Der Preußenschlag
12Wahlen 1932
13Die NSDAP
14Die Auflösung der Weimarer Republik
15 Felder im Reichstag 1932/33
16 Felder zum Bruch der Weimarer Republik
17 Felder zur Weimarer Verfassung
III. Im Nationalsozialismus
1Prozess der Machtübernahme Hitlers

1.1 Etablierung der NS-Herrschaft

1.2 Fackelzug am Abend des 30.01.1933

1.3 Ausschreibung von Neuwahlen

1.4 Der Tag von Potsdam

1.5 Biographien der SPD-Abgeordneten
2Reichtagsbrand und -verordnung
3Ermächtigungsgesetz

3.1 Hitlers Ziele

3.2 Rolle der Parteien

3.3 Die Rede von Otto Wels

3.4 Abstimmung im Reichstag
4SPD im Nationalsozialismus

4.1 SPD vor dem Parteiverbot

4.2 Haltung der SPD zum Ermächtigungsgesetz

4.3 Freitod Antonie Pfüls

4.4 Parteiverbot und Auswirkungen des Parteiverbots

4.5 Sopade
5Josef Felder im Nationalsozialismus

5.1 Widerstand vor der Emigration

5.2 Emigration und Exil

5.3 Konzentrationslager Dachau

5.4 Arbeit in der Firma Willy Bogners
IV. Der Südostkurier
1Amerikanische Lizenzpolitik

1.1 Presselizenzierung

1.2 Einflussnahme auf die Presse

1.3 Lösung des Pachtproblems

1.4 Erteilung der Generallizenz
2Südost-Kurier

2.1 Ernennung Josef Felders zum Lizenzträger

2.2 Konzept Josef Felders

2.3 Heinrich Haug als zweiter Lizenzträger

2.4 Vorbehalte der Bevölkerung

2.5 Streit um die Pachtfrage

2.6 Ende des Südost-Kuriers
V. Chefredakteur des Vorwärts
1 Wiederaufbau eines demokrt. Pressewesens
2 Der Wandel des Vorwärts unter Josef Felder
3 Felders Bilanz als Chefredakteur des Vorwärts
4 Gründe für den Fortgang vom Vorwärts
VI. Im Bundestag 1957-69
1Politische Entwicklung 1957-69

1.1 unter Konrad Adenauer

1.2 unter Ludwig Erhard

1.3 unter Kurt Georg Kiesinger

1.4 Notstandsgesetzgebung
2Rolle der SPD

2.1 in der Opposition

2.2 in der Großen Koalition unter Kiesinger
3Josef Felder als Bundestagsabgeordneter

3.1 Tätigkeit im Bundestag

3.2 Mitglied im Verteidigungsausschuss

3.3 Teilnahme an NATO-Tagungen und Reisen

3.4 Zustimmung zu den Notstandsgesetzen
VII. Im Unruhestand
1 Als Mahner und Warner
2 Auszeichnungen
3 80. Geburtstag
4 90. Geburtstag
5 100. Geburtstag
6 Der Todestag Felders
7 50. Jahrestag des Ermächtigungsgesetzes
8 60. Jahrestag des Ermächtigungsgesetzes
9 Josef Felders Korrespondenz
10
Einschätzung der polit. Wirksamkeit Josef Felders
VIII. Radikalismus in der BRD
1Rechtsextremistisches Parteienlager

1.1 allgemeine Entwicklung

1.2 Republikaner

1.3 Nationaldemokratische Partei Deutschlands
2Rechtsextremistisches Wahlverhalten
3kultureller Rechtsextremismus
4Entwicklung der Neonazi-Szene
5Die Skinhead-Subkultur
6Rechtsextremistisches Gewaltpotential
7Linksextremismus in der BRD

Hinweis:
Alle Punkte, die mit dem Portrait Felders gekennzeichnet sind, befassen sich speziell mit dem Leben Josef Felder, während die anderen Texte als Hintergrundtexte dienen um über das Zeitgeschehen zu informieren.

<!-- </body> -->